Rezept – Linsen & Sommerrollen mit Tahini-Dressing

Auf Reisen entdeckt man neue Kulturen, Eindrücke und (Ess-)Gewohnheiten, welche das Leben zu Hause bereichern. In diesem Sinne stellen wir euch unsere asiatischen Sommerrollen mit Tahini-Dressing, serviert zusammen mit köstlichen Linsen, vor.  

Linsen:

  • 2 Knoblauchzehen und 1⁄2 Zwiebel in Olivenöl dünsten in der Bratpfanne.
  • Gedünstete Knoblauchzehen und Zwiebel in eine Pfanne geben zusammen mit 150g grünen Linsen. Wasser dazugiessen, etwas Tabasco und mit 1-3 Teelöffel Bouillon (je nach Vorliebe) würzen. Aufkochen und die Linsen 30–50 Minuten weich kochen (wenn nötig genügend Wasser nachgiessen, damit die Linsen nicht zu trocken werden).
  • Vor dem Servieren mit italienischen Petersilien und/oder fein gehackten Zwiebelstielen garnieren.

Reispapier-Sommerrollen:

  • Befeuchtetes Reispapier mit den folgenden Zutaten füllen:
    • Italienische Petersilien und/oder Zwiebelringe
    • Gurken-Spiralen
    • Karotten-Spiralen
    • Braune Meeresalgen (Meeresspaghetti)
    • Zucchetti-Spiralen

Tahini-Sauce:

  • Sojasauce 0.2 dl
  • Rotweinessig 0.3 dl
  • Olivenöl 0.5 dl
  • Eine Prise Salz (je nach Belieben)
  • 3-4 Teelöffel Tahini (Sesampaste, bis die Sauce genügend dickflüssig ist). Alle Zutaten in ein geeignetes Gefäss giessen und gut umrühren.

Alles zusammen schön anrichten, geniessen und an den letzten Urlaub in Asien denken.

Dein Way back to you-Team

PDF-Download (DE)

PDF-Download (EN)

Schreibe einen Kommentar